Gebetsbruderschaft Jena

Seit Januar 2001 begleitet die  Gebetsbruderschaft Jena das Gemeindeleben an der Schillerkirche im Gemeindedienst, in Gebet und Fürbitte.

Die Gebetsbruderschaft Jena ist eine Laienbruderschaft mit kommunitärem Charakter, hervorgegangen aus einem seit 1977 bestehenden Hauskreis in Jena-Ost. Zu ihr gehören Frauen und Männer aus dem Thür. Raum - vor allem aus Jena und Umgebung. Am 30. Oktober 1989 wurde die Gebetsbruderschaft durch Landesbischof Dr. Werner Leich und den Landeskirchenrat der Ev.- Luth. Kirche in Thüringen als Kommunität in der ELKTh anerkannt.

Umfangreiche Dienste in Kirche und Gemeinde charaktrisieren das äußere Leben der Bruderschaft. Im Besonderen hat sie sich neben dem Gemeindedienst an der Schillerkirche dem Besuchsdienst und der Ausgestaltung von Gottesdiensten in den Altersheimen der Diakonie "Käthe Kollwitz" in Jena - Lobeda und "Gertrud Schäfer" in Jena - Ost angenommen. Die Verbindung mit den  Partnergemeinden  der Schillerkirche in der Diözese Ruvuma in Tanzania wird von ihr verantwortlich getragen.

Informationen und Kontakt:    Jürgen Unbekannt    Tel.: 03641 - 445753     Mail:  j.unbekannt@online.de